VKUClaim

Informationen

BusHörStelle

Bus.Hör.Stelle: Hinter diesem Namen verbirgt sich eine bundesweit einzigartige Einrichtung, die in Kooperation von JederBus und der Telekom entstanden ist.

In den Workshops im Rahmen des JederBus-Projekts wurde mehrfach bemängelt, dass die Haltestellenfahrpläne schwer oder gar nicht zu verstehen sind. Wenn an Haltestellen mehrere Linien zusammenkommen, wird es für sehbehinderte und blinde Menschen, aber auch für Menschen, die nicht gut lesen können oder die deutsche Sprache nicht gut beherrschen, schnell unübersichtlich.


An sechs Standorten wurden deshalb Basistelefone der Telekom aufgestellt:

  • Bönen, Bahnhof
  • Lünen, Lünen-Süd Kirche
  • Selm-Bork, Amtshaus
  • Kamen, Heeren Denkmal
  • Unna, Lindenbrauerei
  • Schwerte, Sparkasse

 

Diese sind zwar mit öffentlicher Telefonie und Notruffunktionalität ausgerüstet, im Vordergrund steht jedoch die Fahrgastinformation. Durch die sehr auffällige, farbliche Gestaltung sind die Bus.Hör.Stellen einfach von gewöhnlichen Telefon-Stelen zu unterscheiden.
Zudem sind die Telefone mit zusätzlichen Tasten ausgerüstet.

Drückt man die Taste A (rechts oben, neben der Taste 3), bekommt man zunächst eine Ansage über den Standort, z.B. „Sie stehen an der Haltestelle Unna Lindenbrauerei, Fahrtrichtung stadtauswärts.“ Anschließend werden die Verbindungen, die innerhalb der nächsten Stunde von dieser Haltestelle abfahren, vorgelesen.

Drückt man die Taste B (unter Taste A, neben der Taste 6), wird man mit dem sprechenden Fahrplan verbunden. Der sprechende Fahrplan ist eine computergesteuerte Fahrplanauskunft. Man kann angeben, von wo nach wo man fahren möchte und erhält dann die entsprechenden Verbindungen angesagt. Mit dieser Funktion kann man sich Informationen für die Rückfahrt oder eine eventuelle Weiterfahrt besorgen.

Das Netz der Bus.Hör.Stellen soll im Laufe des Jahres weiter ausgebaut werden.

Sollten Sie eine Haltestelle kennen, von der Sie meinen, dass sich diese besonders gut für eine Bus.Hör.Stelle eignet, melden Sie sich beim Projekt JederBus.

 

Kontakt:

Gaby Freudenreich

Tel 02307 / 209-68

gaby.freudenreich@vku-online.de


BusHörstelle