JederBusInklusion erfahren in den Bussen der VKU

Projekt JederBus - Inklusion erfahren

Inklusion bedeutet: Jeder kann überall dabei sein.
Und mitmachen. Egal wie alt er ist.
Und egal, ob er eine Behinderung hat oder nicht.

Ein Projekt ist eine Aufgabe.

Im Jahr 2013 hat der Kreis Unna der VKU eine Aufgabe gegeben:
Das Projekt heißt JederBus – Inklusion erfahren.

Alle Menschen sollen mit dem Bus fahren können.
Auch wenn sie eine Behinderung haben.
Dafür hat die VKU eine Arbeits·gruppe gebildet.
In der Arbeits·gruppe haben ganz verschiedene Menschen mitgemacht.
Frauen und Männer.
Junge und alte Menschen.
Menschen mit und ohne Behinderung.

Alle haben gemeinsam überlegt:
Was müssen wir machen? Damit alle Menschen Bus fahren können.

So hat die VKU viele gute Ideen für das Projekt JederBus bekommen.
Und schon viel gemacht. Zum Beispiel:

  • Busse umgebaut oder neue Busse gekauft.
    Damit die Busse auch für Menschen
    mit verschiedenen Beeinträchtigungen gut sind.
    Oder damit Fahr·räder und Kinder·wagen mitfahren können.
  • Halte·stellen umgebaut.
    Es gibt zum Beispiel Bus.Hör.Stellen.
    Und Sicherheits·ringe an den Halte·stellen.
    Damit blinde Menschen die Halte·stellen gut finden.
    Und nicht mit den Halte·stellen zusammen·stoßen.
  • Informationen in leichter Sprache gemacht.
    Damit alle Menschen die Informationen gut verstehen können.
  • Kurse übers Bus·fahren gemacht.
    Dort lernen Menschen:
    Was ist wichtig beim Bus·fahren.
    Was ist wichtig für die Sicherheit beim Bus·fahren.
  • Aktionen für mehr Rück·sicht im Bus gemacht.
    Die Fahr·gäste sollen auch an die Menschen mit Beeinträchtigungen denken.
    Und Menschen mit Beeinträchtigungen gut behandeln.

Die VKU will noch besser werden. 
Und noch mehr für die Inklusion tun.
Deshalb machen wir regelmäßig Arbeits·gruppen für das Projekt JederBus.

Möchten Sie mehr Infos über das Projekt JederBus haben?
Oder bei einer Arbeits·gruppe für das Projekt JederBus mitmachen?

Dann melden Sie sich bei Frau Gaby Freudenreich.
Telefon: 0 23 07 – 2 09 68
E-Mail: gaby.freudenreich@vku-online.de

JederBus hat einen Newsletter. Darin finden Sie immer die neusten Nachrichten von JederBus.

Newsletter

Übrigens:

Die VKU hat für das Projekt JederBus sogar Preise gewonnen.
Ein Preis heißt Inklusions-Preis.
Der Inklusions-Preis kommt vom Land NRW.
JederBus war der erste Gewinner vom Inklusions-Preis NRW.

Ein anderer Preis heißt Mitdenker-Preis.
Er kommt vom Behinderten-Beirat der Stadt Lünen.

Auch beim Bundes-Teilhabe-Preis hat JederBus mitgemacht.
Der Bundes-Teilhabe-Preis kommt vom Bundes·ministerium für Arbeit und Soziales.

 Hier finden Sie mehr Infos zu den Preisen.