Mobil und Job

Hier gibt es leider noch keinen Text in leichter Sprache. Wir arbeiten daran.

Betriebliches Mobilitätsmanagement im Kreis Unna

Ihre Mitarbeitenden sind Tag für Tag Betroffene des zähfließenden Berufsverkehrs? Jeden Werktag werden dadurch Kraftstoffe und Zeit verschwendet sowie die Nerven der Berufspendler strapaziert? Sie wollen das endlich ändern? mobil&Job ist die Lösung für Unternehmen und Institutionen/Behörden im Kreis Unna.

Dank einer innovativen und aktiven Mobilitätsberatung helfen der Kreis Unna und die VKU Ihnen, Arbeitswege Ihrer Mitarbeitenden effizient, stressfrei und nachhaltig zu gestalten. Wer entspannt an seiner Arbeitsstätte ankommt, hat mehr Energie für die Arbeit. Und lebt gesünder dank optimierter Work-Life-Balance im Bereich des täglichen Pendelns.

Das im Kreis Unna für Unternehmen und Institutionen/Behörden kostenfreie Beratungsprogramm mobil&Job steht für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz im Mobilitätsbereich bei den täglichen Arbeitswegen der Mitarbeitenden. Es zeigt Alternativen, diese Wege zu gestalten: mit dem Rad, dem öffentlichen Verkehr, Fahrgemeinschaften oder zu Fuß.

Pixabay - Foto
[Translate to Leichte Sprache:] Foto: pixabay
  • Digitale Mitarbeiterbefragung bezüglich der Arbeitswege und der individuellen Einschätzung zu Mobilitätsthemen (inklusive Auswertung).
  • Potenzialanalyse für den Arbeitgeber, die realistische Umstiegspotenziale zeigt
  • Individuelle Recherche und Empfehlungen für jeden Mitarbeitenden des Unternehmens hinsichtlich der Verkehrsmittelwahl für seinen Arbeitsweg.
  • Schulung von Mitarbeitenden zu Mobilitätsbeauftragten, um das Thema der betrieblichen Mobilität im Unternehmen nachhaltig zu etablieren
  • Digitale Evaluation zum Mobilitätsverhalten der Mitarbeitenden ein Jahr nach der Mobilitätsberatung.
  • Überblick zu Angeboten betrieblicher Verkehrssicherheit durch den DVR Deutschen Verkehrssicherheitsrat
  • Mobilität „zum Anfassen“: 
    Im Zeitraum von einem Monat können alternative Mobilitätsformen nach Absprache getestet werden (Kostenpflichtige Option mit Zuschuss)

Ziele der kostenfreien Beratung

  • Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden
  • Minimierung von Wegeunfällen
  • Steigerung der Motivation in der Belegschaft
  • Senkung von Parkraumkosten
  • Unterstützung der Nachhaltigkeitsstrategie
  • Unterstützung einer modernen und ökologischen Arbeitgebermarke bei der Gewinnung neuer Arbeits- und Fachkräfte
  • Urkunde des Landrats bei Teilnahme am Beratungsprogramm

Kontakt

Dirk Krahmann e.K. (Krahmann und Kollegen)